Extrablatt,

Extrablatt

 

Newsletter abonnieren

Keine Neuigkeiten mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren!

Zur Anmeldung

 

17.02.2018 | Weltlachtag am 06. Mai 2018

Heiter und friedlich geht es zu bei vielen LachYoga-Veranstaltungen in deutschen Städten, die anlässlich des Weltlachtages stattfinden werden. Der Tag wurde in Indien erstmals ausgerufen. Hiermit soll ein fröhliches Zeichen gesetzt werden, um auf den laut schallenden Yoga-Pfad und seine Heilkraft hinzuweisen und ihn gebührend zu feiern.  

Weiterlesen …

 

15.01.2018 | Bayrischer Rundfunk: Physiologie des Lachens

Wir kichern leise, prusten laut los und müssen oft schallend lachen: Tagtäglich kommen unsere Lachmuskeln zum Einsatz. Und dann ist ganz schön was geboten im menschlichen Körper. 

Weiterlesen …

 

23.11.2017 | Bayrischer Rundfunk: Fit und glücklich durch Lachtraining?

Heute schon gelacht? Kalte, dunkle Wintertage drücken auf die Stimmung und verringern soziale Kontakte. Lachtraining kann dem Wohlgefühl helfen - und trainiert sogar manchen Muskel.

Weiterlesen …

 

25.04.2017 | Weltlachtag am 07. Mai 2017

In diesem Jahr werden besonders viele kleinere und größere Lach-Veranstaltungen in deutschen Städten veranstaltet. Die rasant wachsende Grassroots Lachyoga-Bewegung reklamiert den Weltlachtag für sich. Er wurde in Indien erstmals ausgerufen, um auf das sogenannte Lachen ohne Grund aufmerksam zu machen und diese fröhliche Gesundheits- und Friedensbewegung zu feiern.

Weiterlesen …

 

04.01.2017 | Süddeutsche Zeitung: Gemeinsam lacht es sich besser: Lachtraining in der Gruppe

In vielen online-Magazinen und sogar in der Hamburger U-Bahn erschien dieser Artikel mit vielen Fotos über Lachyoga mit der Hamburger Lachyoga-Lehrerin Caroline Schubert. Die gelernte Schauspielerin lebt mit ihrem 9-jährigen Sohn im Stadtteil St. Pauli und bietet ihre Lachyoga-Kurse im Schanzenviertel an.

Weiterlesen …

 

04.12.2016 | Radio Hamburg: Lass-uns-lachen-Tag

Es ist gesund, macht glücklich und man kann es sogar ein kleines Work-Out nennen: Lachen ist  so gesund für den Menschen und deshalb sollten wir es eigentlich viel öfter tun.

 

Weiterlesen …

 

03.11.2016 | New York Times: Die heilende Kraft des Lachyogas

Vor zwei Jahrzehnten, in einem Land der sensorischen Überladung und spirituellen Fülle, vereinte ein Arzt Meditation und Heiterkeit. Der Fotograf Alec Soth machte sich auf den Weg nach Bangalore (Indien), um diese Form der Meditation direkt an der Quelle kennenzulernen. Mit tiefen Erfahrungen und außergewöhnlichen Fotos kehrte er nach New York zurück.

 

Weiterlesen …

 

28.09.2016 | Lachyoga hat signifikanten gesundheitlichen Nutzen für Ältere

Lach-Übungen in Verbindung mit einem Programm zur physischen Aktivierung mit Fokus auf die Verbesserung von Kraft, Gleichgewicht und Flexibilität, haben laut einer Studie der Georgia State University (USA) einen signifikant positiven Einfluss auf die mentale Gesundheit, aerobe Ausdauer und das Vertrauen.

Wenn man nach der Zufriedenheit mit dem Programm fragt, empfinden 96,2 Prozent das Lachen als einen  angenehmen Zusatz zu traditionellen Trainingsprogrammen, 88,9 Prozent berichten, dass das Lachen die Übungen leichter zugänglich macht und bei 88,9 Prozent verbessert das Programm die Motivation überhaupt an anderen Übungen oder Aktivitäten teilzunehmen. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift The Gerontologist veröffentlicht.

 

Weiterlesen …

 

28.08.2016 | MOPO24- Zum Schreien: Diese Dresdner lernen das Lachen!

Im Rahmen des Dresdner Palais-Sommers ludt die Lachyoga-Lehrerin Nadine Schaal zu einer 90-minütigen Lachyoga-Session ein. 150 Menschen nahmen daran, setzten sich Lach-Brillen auf und  beschallten das Dresdner Elbufer am Sonntagmittag mit fröhlichem Gejuchze und Ho Ho hahaha! Sehr gut, sehr gut, yeah!

Weiterlesen …

 

18.08.2016 | BILD - Neuer Rekord beim Lachclub Rahlstedt! Vergesst Olympia!

Ganz im Zeichen von Olympia, machte sich die Reporterin der BILD, Clara Dembinski, am Montag auf die Suche nach neuen Extrem-Sportarten, die nicht so bekannt sind. Sie staunte nicht schlecht, als sie beim Lachclub Rahlstedt in Hamburg fündig wurde: Das langsamste Synchron-Lachen der Welt! Ein ausgelassenes Team von rund 20 Atlhetinnen und Athleten zwischen 5 und 75 präsentierten synchron ein Gelächter im Zeitlupentempo. Der BILD Fotografin fiel fast die Kamera aus der Hand, so sehr musste sie mitlachen.  

 

Weiterlesen …